Cardano ist eine Blockchain, die von IOHK, einem 2015 von Charles Hoskinson und Jeremy Wood gegründeten Technologieunternehmen, entwickelt wurde. Ziel des Cardano-Projekts ist es, ein ausgewogenes Blockchain-Ökosystem anzubieten, das die Vorteile von Bitcoin (sichere Wertspeicherung), Litecoin (niedrige Transaktionskosten) und Ethereum (intelligente Verträge) kombiniert.

Die Cardano-Blockchain besteht aus 2 verschiedenen Schichten, die von IOHT als Cardano Settlement Layer (CSL) und Cardano Computation Layer (CCL) bezeichnet werden. Der Grund, warum die Cardano-Blockchain aus zwei verschiedenen Schichten besteht, besteht darin, dass die Transaktionen in der Blockchain – die die ADA-Kryptowährung ausführen – von der Logik getrennt werden können, warum und unter welchen Bedingungen diese Transaktionen stattfinden, die auch als intelligente Verträge bezeichnet werden.

Die Trennung der Transaktionsdaten und der Transaktionsbedingungen ist an sich eine logische Entscheidung: Dies bedeutet, dass die Blockchain skalierbarer ist, da die intelligente Vertragslogik nicht mit der Transaktionshistorie zusammengehalten werden muss, was viel Platz einsparen kann.

Das ultimative Ziel von IOHK ist es, Cardano eine vollwertige Blockchain-Plattform zur Verfügung zu stellen, die die Funktionen von rechtlichen und finanziellen Ökosystemen für Zahlungen, Identitäten, Rechte und Kredite sicher und fair kombiniert.

Das digitale Token in der Cardano-Blockchain ist die ADA-Kryptowährung. Der Kauf der Kryptowährung ADA war erstmals 2015 während der Cardano ICO möglich, die sehr lange dauerte und erst im Januar 2017 endete.

Der Cardano-Zinssatz blieb nach dem Ende des Ersteinzahlungsangebots stabil, und selbst nach dem Kauf von Cardano bei Bittrex ab Oktober 2017 blieb der ADA-Zinssatz bei rund 3 Cent.

Seit Ende November 2017 ist der ADA-Kurs jedoch gestiegen, wonach die Kryptowährung laut Coinmarketcap in die Top 10 der Kryptowährungen eingestiegen ist.

Bei der Inbetriebnahme der Cardano-Blockchain im Jahr 2017 wurden insgesamt 31.112.484.646 ADA-Token ausgegeben. Die maximale Anzahl verfügbarer ADA-Token wurde auf 45.000.000.000 (45 Milliarden ADA) festgelegt. Dies bedeutet, dass, wenn Cardano bei gleicher Marktkapitalisierung so populär wie Bitcoin würde, der Cardano-Kurs bei etwa 1 BTC = 2142 ADA liegen würde.

Wenn der IOHK-Entwickler die Cardano-Blockchain gemäß der Roadmap weiterentwickelt, bleibt Cardano eine sehr interessante Technologie, und diese intelligente Vertragsplattform kann ein gewaltiger Konkurrent von Ethereum oder sogar ein Ersatz für Ethereum werden.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *